• Spendenkonto: Sparkasse Herford - IBAN DE93494501201000255842 - BIC WLAHDE44XXX
Der Weg ins
Frauenhaus
Freie
Plätze
Mehr als ein Dach über dem Kopf

Der Weg ins Frauenhaus

Jede von Gewalt betroffene Frau hat die Möglichkeit, die gewalttätige Beziehung zu beenden.

Wenn Sie ins Frauenhaus kommen möchten, nehmen Sie Kontakt unter der Telefonnummer 05221.23883 auf.

Sie erreichen rund um die Uhr eine Mitarbeiterin des Frauenhauses.

Wir vereinbaren einen Treffpunkt mit Ihnen, an dem Sie und ihre Kinder abgeholt werden. Aus Schutzgründen geben wie die Adresse des Frauenhauses nicht am Telefon bekannt.

Eine weitere Möglichkeit ist, dass die Polizei eine Weitervermittlung zum Frauenhaus übernimmt.

In akuten Bedrohungssituationen zögern Sie nicht und rufen die Polizei unter der Telefonnummer 110 zur Hilfe. Es ist wichtig, dass sie sich und ihre Kinder schützen und in Sicherheit bringen.

Wenn Sie es schaffen sollten ein paar Sachen und Dokumente mitzunehmen, wären folgende wichtig:

  • Ausweise, Pässe, Aufenthaltspapiere
  • Krankenkassenkarten (auch für die Kinder)
  • Medikamente
  • Kontokarte, Bankunterlagen, Sparbücher, Wertpapiere
  • Bargeld
  • Geburtsurkunden/ Heiratsurkunde
  • Gelbe Vorsorgehefte und Impfpässe
  • Ggf. Sorgerechtsbescheid, Familienbuch, Unterlagen für die eigene Rentenversicherung
  • Kleidung
  • Mietvertrag, Arbeitsvertrag
  • Persönliche Wertsachen, Lieblingsspielsachen der Kinder
  • Schulsachen der Kinder
  • Schlüssel für die Wohnung/ Auto